fetischwelt.com
Image default

Das sind die Nominierten der AVN Awards 2023

Jedes Jahr aufs neue findet die AVN Adult Entertainment Expo in Las Vegas statt, eine der größten Erotikmesse auf dem amerikanischen Kontinent. Im Rahmen der Veranstaltung werden auch die AVN Awards vergeben, einer der begehrtesten Preise der Erotik-Industrie bzw. der Pornobranche.

Am 7. Januar 2023 ist es endlich wieder soweit und die abendliche Preisverleihung findet im „Ressorts World“ in Las Vegas statt. Als „Host“ stehen dieses Jahr keine geringeren Stars als Abella Danger und Reya Sunshine auf der Bühne und werden als Moderatorinnen durch den Abend leiten.

Inzwischen haben die Veranstalter (die Adult Video News, kurz AVN) die Nominierten der AVN Awards 2023 veröffentlicht. Selbstverständlich haben wir auch in diesem Jahr wieder ein Blick darauf, denn die Listen zeigen, wer auf einen der beliebten Auszeichnungen hoffen darf.

Das sind die Nominierten der nächsten AVN Awards im Jahr 2023

Wie jedes Jahr haben wir uns nicht nur die Listen angesehen, sondern die wichtigsten Nominierungen rausgesucht. Diese möchten wir euch wie immer vorstellen. Zu beachten ist, dass wir uns auf die Darsteller und Darstellerinnen konzentrieren und die Firmen, Retailer und Filme außen vor lassen.

Female Performer of the Year

  • Aiden Ashley
  • Vanna Bardot
  • Lilly Bell
  • Blake Blossom
  • Savannah Bond
  • Anna Claire Clouds
  • Gianna Dior
  • Ana Foxxx
  • Kenna James
  • Maddy May
  • Kira Noir
  • April Olsen
  • Alexis Tae
  • Angela White
  • Jane Wilde

Male Performer of the Year

  • Mick Blue
  • Nathan Bronson
  • Dante Colle
  • Dredd
  • Manuel Ferrara
  • Oliver Flynn
  • Seth Gamble
  • Anton Harden
  • Ricky Johnson
  • Isiah Maxwell
  • Ramon Nomar
  • Tommy Pistol
  • Codey Steele
  • Michael Stefano
  • Zac Wild

MILF Performer of the Year

  • Brittany Andrews
  • Bridgette B.
  • Penny Barber
  • Rachael Cavalli
  • Cory Chase
  • Cherie DeVille
  • Alexis Fawx
  • Reagan Foxx
  • Brandi Love
  • Lexi Luna
  • Natasha Nice
  • London River
  • Crystal Rush
  • Jessica Ryan
  • Dee Williams

Niche Speciality Performer of the Year

  • Kai Bailey
  • Adam Christopher
  • Sally D’Angelo
  • Daisy Ducati
  • Hatler Gurius
  • Nyxi Leon
  • Lila Lovely
  • Tony Orlando
  • Pierce Paris
  • Ruckus
  • Lacey Starr
  • Tony Sting
  • JohnPaul the Pope
  • Dahlia Von Knight
  • Christian XXX

Trans Performer of the Year

  • Janie Blade
  • Erica Cherry
  • Korra Del Rio
  • Ariel Demure
  • Jessy Dubai
  • Khloe Kay
  • Kasey Kei
  • Pixi Lust
  • Cherry Mavrik
  • Eva Maxim
  • Lola Morena
  • Emma Rose
  • Crystal Thayer
  • Jade Venus
  • Izzy Wilde

International Female Performer of the Year

  • Little Caprice
  • Alexis Crystal
  • Anna de Ville
  • Shalina Devine
  • Eva Elfie
  • Clea Gaultier
  • Romy Indy
  • Eden Ivy
  • Cherry Kiss
  • Veronica Leal
  • Rae Lil Black
  • Jia Lissa
  • Clara Mia
  • Liya Silver
  • Sybil

International Male Performer of the Year

  • Alberto Blanco
  • Marcello Bravo
  • Kristof Cale
  • Christian Clay
  • Danny D.
  • Charlie Dean
  • Darrell Deeps
  • Chris Diamond
  • Erik Everhard
  • Maximo Garcia
  • Vince Karter
  • Joss Lescaf
  • Ricky Mancini
  • David Perry
  • Aaron Rock

Best Male Newcomer

  • Shawn Alff
  • Apollo Banks
  • Lucky Fate
  • Oliver Faze
  • Rico Hernandez
  • Lawson Jones
  • Joshua Lewis
  • Nade Nasty
  • Diego Perez
  • Air Thugger

Best New Starlet

  • Kenzie Anne
  • Braylin Bailey
  • Armani Black
  • Nicole Doshi
  • Tommy King
  • Nicole Kitt
  • Rory Knox
  • Kay Lovely
  • Leana Lovings
  • Bunny Madison
  • Xxlayna Marie
  • Charly Summer
  • Madison Summers
  • Aria Valencia
  • Slimthick Vic

Best New International Starlet

  • Lola Bellucci
  • Scarlet Chase
  • Kelly Collins
  • Jayla DeAngelis
  • Atlantis Deep
  • Bonnie Dolce
  • Little Dragon
  • Scarlett Jones
  • Catherine Knight
  • Geisha Kyd
  • Holly Molly
  • Kate Quinn
  • Zlata Shine
  • Bella Tina
  • Christy White

Best Trans Newcomer

  • Alizay Angel
  • Zariah Aura
  • Billie Beaumont
  • Asia Belle
  • Serena Bubbles
  • Tori Easton
  • Ava Holt
  • Brittney Kade
  • Nicole Korsakova
  • Alia Malia
  • Jill Pill
  • Autumn Rain
  • Itzel Saenz
  • Saska Sage
  • Cloudy Vi

Wir freuen uns schon jetzt auf die Preisverleihung der AVN Awards 2023, welche am 7. Januar 2023 stattfindet. Alle Nominierungen finden sich hier. Sobald die Gewinner und Gewinnerinnen der AVN Awards bekannt gegeben wurden, werden wir selbstverständlich darüber berichten.

Weitere interessante Artikel

PornHub löscht mehr als 8 Millionen Videos von der Porno-Plattform

Admin

Das sind die Gewinner der AVN Awards 2022

Admin

Bondage Tubes: Die heißesten Pornoseiten für Bondage-Videos & Fesselpornos

Admin