fetischwelt.com
Image default

BDSM Kontakte & BDSM Dates – Diese Seiten helfen dir zum BDSM Treffen in deiner Region!

Es gibt viele Datingportale im Internet, in denen man Partner und Partnerin finden kann. Ebenso gibt es viele Sexportale im Netz, in dem sich Sexkontakte aller Art finden lassen. Passend dazu gibt es auch BDSM-Portale, in denen du dich auf die Suche nach privaten BDSM Kontakten machen kannst, Doms und Subs für diskrete sowie kostenlose BDSM Treffen kennenlernst.

Immer mehr Menschen begeistern sich für das Thema BDSM und immer mehr Menschen verschlägt es auf BDSM-Seiten, auf denen man sich mit gleichgesinnten Menschen austauschen und diese kennenlernen kann. Der Hintergrund ist aber fast immer der selbst: Man sucht unkomplizierte Treffen in der eigenen Region, möchte den Fetisch ausleben und Hardcore-Sex erleben.

Lesenswert: BDSM Stories – Die besten Seiten für unzensierte BDSM Sexgeschichten

Doch bei so vielen BDSM-Seiten kann man nicht so einfach sagen, welche seriös sind und in welchen sich die Suche nach BDSM Kontakten überhaupt noch lohnt. Wer kennt es nicht: Nach der kostenlosen Anmeldung wird man zur Kasse gebeten oder muss feststellen, dass die Mitglieder gar nicht so aktiv sind, wie man es in der Werbung oder auf der Startseite versprochen bekommen hat.

Die besten BDSM-Portale für echte und private BDSM Kontakte aus deiner Umgebung

Wir möchten dir Hilfestellung bieten und haben uns auf die Suche nach den besten BDSM-Portalen gemacht, in denen du die höchsten Chancen auf echte Dates hast. Communitys, in denen viele Mitglieder aktiv und ständig auf der Suche nach Abenteuern mit fremden Sexkontakten sind und dabei ihren Fetisch für Sadomasochismus, Masochismus, Sadismus, Spanking und Bondage ausleben möchten.

1) BDSM-Treffen.net – Die beste Anlaufstelle für private BDSM Kontakte

BDSM-Treffen.net ist die beste Anlaufstelle für private BDSM Kontakte

Die beste Anlaufstelle unserer Erfahrung nach ist die Community von bdsm-treffen.net, die nicht nur seit Jahren am Markt ist, sondern auch in der Szene geschätzt und gerne genutzt wird. Nach einer kostenlosen Anmeldung kannst du dein eigenes Profil vervollständigen und Angaben über deine persönlichen Vorlieben machen. Anschließend kannst du dich auf die Suche nach BDSM Kontakten aus deiner Umgebung machen.

Mittels einer Umkreissuche findest du private Sadomaso-Kontakte aus deiner Region und nicht aus ganz Deutschland. So sparst du dir lästiges Suchen in den Profilen nach der Herkunft und bist nicht enttäuscht, wenn du mit mehreren BDSM-Fans zwar in Kontakt stehst, diese aber viel zu weit weg wohnen.

bdsm-treffen.net bietet nicht nur eine riesige Community, sondern ist hier auch noch die Verteilung der Geschlechter ziemlich ausgeglichen. Kennenlernen kannst du hier nicht nur Dominas und Sklaven, sondern auch männliche Doms und Sklavinnen.

2) MeinSMKontakt – Hier gibt es BDSM Dates auf Knopfdruck

Mit MeinSMKontakt.com gibt es BDSM Dates auf Knopfdruck

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist die Sex-Community MeinSMKontakt, in der du selbstverständlich auch sehr hohe Chancen auf Dates hast – sogar auf spontane BDSM Dates! Die vielen Mitglieder (mehrere hunderttausend alleine in Deutschland) sind sehr aktiv und schreiben auch ziemlich fleissig.

Die Suchfunktion ist sehr ausgeklügelt und erlaubt es dir nach gewissen Vorlieben zu suchen. Auf diesen Weg findest du ausschließlich BDSM-Kontakte, die ähnliche oder gleiche Neigungen wie du haben, die gleichen Dominanz-Spiele spielen wollen und die gleichen Erwartungen an das BDSM-Date haben. Besser kann es nicht laufen!

3) BDSMDatingCommunity – Dein Weg zum kostenlosen BDSM Treffen

Die BDSMDatingCommunity garantiert echte BDSM Kontaktanzeigen

Auch die BDSMDatingCommunity ist eine Empfehlung unserer Redaktion und wird sogar von einigen von uns genutzt. Dort findest du private BDSMler, die nach kostenlosen BDSM Treffen suchen um ihre Fantasien auszuleben. Die Auswahl an Kontakten ist recht groß. Auch wenn das äußere Erscheinungsbild nicht das modernste ist, so gibt es hier viele Funktionen, die dir auf dem Weg zum gratis BDSM Treffen helfen.

In den Kontaktanzeigen findest du ständig neue Gesuche von Dominas, Doms, Sklaven und Sklavinnen. Diese kannst du natürlich auch nach Bundesland und sogar noch Stadt filtern. Diese Funktion ist nützlich, schließlich willst du keine lange Fahrt auf dich nehmen, um eine BDSM-Session zu erleben. Ein weiterer Vorteil: Die BDSM Treffen können auch spontan (sogar noch am selben Tag/Abend!) stattfinden!

4) SMKontakt.com – BDSM Kontaktanzeigen, Bondage Treffen, SM Kontakte & mehr

BDSM Treffen, Bontage Treffen, SM Kontakte und mehr gibts auch bei SMKontakt.com

In der Community von SMKontakt findest du mit nur wenigen Klicks direkten Draht zu Dominas, Doms und Subs. Egal ob du eine dominante und strenge Domina suchst, ob du dich von einem Mann dominieren lassen möchtest oder ob du eine devote Sklavin (oder einen devoten Sklaven!) suchst: Auf SMKontakt findest du praktisch alles.

Hier gibt es auch viele Bondage Kontakte, die sich zu heißen Fesselspielchen verabreden möchten. Und die meisten der Sadomaso Kontakte stehen auf hartes Spanking, Lustschmerz und Erniedrigungen. Eine klare Empfehlung von unserer Redaktion!

Was eine seriöse BDSM Seite für Kontaktanzeigen und Treffen ausmacht

Es gibt viele BDSM Dating Portale mit privaten Kontaktanzeigen

Unzählige BDSM-Communitys versprechen dir hohe Chance auf echte Dates und private Sexkontakte. Doch nicht in allen wirst du fündig, denn die meiste der Plattformen werben nur mit der „Garantie auf BDSM-Dates“ oder mit „vielen aktiven Mitgliedern“. Nach der Anmeldung dann meist die Ernüchterung: Es gibt weder viele aktive Mitglieder, noch gibt es die Chance auf Dates.

Lesenswert: Mit diesen Regeln funktioniert eine offene Beziehung

Doch was sind die Unterschiede zwischen den von uns vorgestellten Sadomaso-Communitys und denen, die wir nicht empfehlen? Im Grund ist der Unterschied ganz einfach: Wir haben uns die Plattformen genau angeschaut, kennen sie sogar aus eigenen Erfahrungen. Es gibt viele aktive Mitglieder und ein gutes Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Denn kein Mann dieser Welt möchte sich in einem kostenlosen BDSM Portal anmelden und unter der großen Anzahl von Männern untergehen.

Seriöse BDSM Communitys bieten dir eine kostenlose Anmeldung

Für uns ist die kostenlose Registrierung ein wichtiger Punkt. Kann man sich gratis anmelden, kann man sich auch ohne ein Risiko einen ersten Einblick erlauben und einen Überblick verschaffen, wie viele Mitglieder es gibt und ob es auch Liebhaber von Spanking, Bondage und Co. auch in der eigenen Region gibt.

Lesenswert: Bondage Tubes – Pornoseiten auf denen du kostenlose Bondage Pornos findest

Doch Vorsicht: Eine kostenlose Anmeldung in den BDSM-Sexportalen bedeutet nicht zwangsläufig dass die Nutzung der Plattform komplett umsonst ist. Die meisten der Erotikportale greifen auf das sogenannte Freemium-Modell zurück, welches eine beschränkte, kostenlose Nutzung erlaubt, doch geht es ans eingemachte, benötigt man einen Premium-Account, den man gegen eine kleine Gebühr buchen kann.

Bei den Mitgliedern handelt es sich um private BDSM Kontakte

Die Mitglieder auf BDSM Seiten für Fetischanzeigen und BDSM Kontaktanzeigen sind allesamt privater Natur

Für uns ebenfalls sehr wichtig ist, dass es sich bei den Mitgliedern um private BDSM Kontakte handelt und nicht um professionelle Anzeigen, die ein Taschengeld für ihre Dienstleistungen verlangen. Professionelle Dominas treffen sich nämlich nicht mit dir weil sie Lust auf dich haben, sondern weil sie Geld verdienen möchten.

Private BDSM Kontakte hingegen möchten sich mit dir verabreden weil sie Lust haben sich auszuleben und mit dir treffen möchten – vollkommen kostenlos. Sie stehen auf BDSM, sind aber weder professionelle Dominas, noch professionelle Sklaven, die mit ihren Rollenspielen Geld verdienen möchten.

Lesenswert: Geldherrin finden – Lerne Moneydoms auf Knopfdruck kennen und werde zum Zahlschwein

Welche Vorteile dir private BDSM Sexkontakte sonst noch bieten, erfährst du weiter unten, ein paar Absätze weiter.

BDSM Seiten sind oft auch für mehrere Fetische

Auch wenn die meisten BDSM-Seiten oft mit Sadomaso und BDSM werben, so kannst du dort auch meist ganz andere Fetischkontakte finden und kennenlernen. Denn BDSM ist ein großer Begriff, unter dem sich verschiedenste Sexpraktiken, Vorlieben und Fetische einordnen lassen. Über Filter in den Suchfunktionen lassen sich Fetischpartner und Fetischpartnerinnen suchen, die ähnliche oder gleiche Vorlieben haben wie du und diese auch ausleben möchten.

So findest du unter anderem Fickkontakte für folgende Fetische:

  • Fußfetisch
  • Handfetisch
  • Animal Play, Puppy Play, Horse Play
  • Windelsex
  • Kliniksex
  • Lederfetisch, Latexfetisch, Gummifetisch & Lackfetisch
  • Cuckold
  • Bondage & Spanking
  • Schuhfetisch
  • Handschuhfetisch
  • und viele mehr

Du siehst anhand unserer kleinen Übersicht, dass sich BDSM-Seiten auch perfekt dazu eignen, weitere Fetischpartner und Fetischpartnerinnen zu finden, außerhalb des Kosmos von Domina und Sklaven. Selbstverständlich spielen Doms und Subs auf den BDSM Seiten die größte Rolle, doch kann auch jeder Sklave auch noch einen speziellen Fetisch haben. Immerhin gibt es auch Lecksklaven, Sexsklaven, Schuhsklaven, Fußsklaven. Entsprechend findest du auch passende Domina-Kontakte, die dich zu ihrem persönlichen (und privaten) Sklaven ausbilden und mit dir deinen (und auch ihren!) Fetisch ausleben. Auch Dominas haben gerne bestimmte Sexfetische und so findest du auf den kostenlosen BDSM Seiten auch Kontakt zu Schuhdominas, Fußherrinnen, Ehedominas und Lederherrinnen.

BDSM Dating für Neulinge & Einsteiger: BDSM Anzeigen sind perfekt geeignet

Private BDSM Treffen sind perfekt für Einsteiger geeignet

Wer sich neu für das Thema Sadomaso, Masochismus, Sadismus, Fesselspiele und Lustschmerz interessiert, hat in Plattformen mit BDSM Anzeigen die besten Chancen, einen perfekten Einstieg zu bekommen. Denn über die BDSM Anzeigen finden sich lehrwillige Kenner, die gerne ihr Wissen vermitteln und anderen Leuten die Kunst des BDSMs beibringen. Das schöne ist, dass du auch selber in den Fetischanzeigen inserieren und dich von Fortgeschrittenen Mitgliedern finden lassen kannst.

Lesenswert: BDSM Pornos – So leicht findest du gratis BDSM Pornos auf passenden Pornoseiten

In deiner BDSM Kontaktanzeige sollte dann natürlich der Hinweis zu lesen sein, dass du Anfänger bzw. Anfängerin bist und einen Mann oder eine Frau suchst, mit der du die ersten Erfahrungen sammeln kannst. Unser Tipp: Wenn du vorher schon weißt ob du devot oder dominant bist, erleichtert dies deine Suche. Das gleiche gilt natürlich, wenn du vorher schon weißt, welche Fantasien dich heiß machen oder welche Sexpraktiken dich geil machen.

So wissen die anderen männlichen und weiblichen Mitglieder nämlich, auf was sie sich einlassen, ob die Interessen übereinstimmen oder ob es sich gar nicht lohnt Kontakt zu dir aufzubauen, weil man verschiedene Vorlieben hat.

Weitere interessante Artikel

Erotikportale & Sexportale: In diesen Sextreff Seiten findest du Sexdates auf Knopfdruck

Admin