fetischwelt.com
Image default

Transen Chat: Die besten Transenchats und Shemalechats im Überblick

Transenchats erleben derzeit eine Hochkonjunktur und jeden Tag gibt es neue Anmeldungen auf den bekannten Chatseiten für Transgirls und Shemales. Und die Auswahl an Transen Chats ist enorm – denn immer mehr Seiten entstehen und werben um neue Mitglieder. Doch welche Shemale Chats sind denn empfehlenswert und in welchen Communitys findet man echte Ladyboys, Shemales und Schwanzweiber im Chat?

Dass nicht jede Sexseite seriös ist, ist schon lange nichts neues mehr. In vielen Mainstream-Medien gibt es immer mehr Berichte über Betrug und Fake-User. Sich einfach blind auf einer Seite anmelden und hoffen dass schon alles in Ordnung ist, ist unserer Meinung nach keine gute Idee. Stattdessen sollte man sich vorher informieren, welche Seiten seriös sind und dich zu echten Erotikkontakten bringen.

Um dir einen schnelleren Weg zu seriösen Transen-Chats zu ermöglichen, haben wir uns auf die Suche nach genau solchen Chatanbietern gemacht und möchten dir heute vertrauenswürdige Plattformen zeigen, in denen es viele aktive User und Userinnen gibt – und sich die Nutzung der Plattform auch lohnt.

Transen Chats & Shemale Chat – Die besten Seiten für erotische Unterhaltungen mit Schwanzweibern

Die Anzahl von Seiten, die sich als Transen Chat ausgeben ist groß und jeden Tag wird die Auswahl größer. Nicht immer lohnt sich eine Anmeldung in den entsprechenden Communitys auch. Wir möchten dir stattdessen eine Auswahl an Seiten geben, die seriös sind und dir einen echten Transen Chat bringt. Direkt auf deinen Monitor!

1. Big7 – Die größte Community für heiße Transenchats

Big7 gilt als beste Seite für einen Transenchat

Mit Big7 möchten wir dir eine Seite vorstellen, auf der es nicht nur sehr viele Transen gibt, die im Chat auf dich warten, sondern es auch noch eine menge Zusatzfunktionen gibt. So gibt es hier neben dem Transenchat auch einen Camchat. Dieser ermöglicht es dir, das Schwanzweib Live und in Farbe auf deinem Monitor zu sehen.

Die Anmeldung in Big7 ist kostenlos und unverbindlich. Wer sich auf der Plattform umschaut wird noch viel mehr entdecken: So gibt es bei Big7 auch jede Menge Shemalepornos und Ladyboy Sexbilder zu entdecken!

2. TransenDating – Shemales aus ganz Deutschland im Chat erreichbar

TransenDating bietet dir viele echte Kontakte im Shemale Chat

Auf der Plattform „TransenDating“ findest du nicht nur Sexkontakte aus deiner Umgebung, sondern auch einen sehr aktiven Chat, in dem sich jeden Tag geile Shemales und Ladyboys finden. Diese kommen aus ganz Deutschland und bei unseren Recherchen viel uns auf, dass diese auch sehr aktiv sind. Hier findet man wirklich schnell den Anschluss und kann geile Transgirls aus der Umgebung im Chat kennenlernen.

3. StripChat – Kostenloser Webcamchat mit den heißesten TS-Girls

Auf StripChat findest du kostenlose Transen Webcamchats

StripChat ist einer der seriösen Anbieter, der dir einen kostenlosen TS-Girl Webcamchat bietet. Das heißt: Hier brauchst du dich nichtmal anzumelden um mit heißen, transsexuellen Weibern in Kontakt zu kommen. Auch die Livecams kannst du dir vollkommen kostenlos, anonym und ohne Anmeldung anschauen.

Wer allerdings aktiv am Chat teilnehmen möchte, der braucht zumindest einen Account auf der Seite. Die Anmeldung auf StripChat ist dabei vollkommen kostenfrei und dauert nur wenige Sekunden. Und schon kannst du am kostenlosen TS-Girl Chat teilnehmen!

4. ShemaleParadies – Eine Community mit Transsexuellen Chat und vielem mehr

Im ShemaleParadies gibt es eine riesige Community im Ladyboy Chat

Die letzte Community die wir dir empfehlen möchten ist Shemaleparadies. Hierbei handelt es sich um einen reinen transsexuellen Chat, sondern mehr um eine Community, in der man den Chat aber am häufigsten nutzt. Dementsprechend viele transsexuellen Mitglieder findet man auch regelmäßig in den Chatrooms.

Die meisten der Mitglieder haben nicht nur den Textchat im Sinn, sondern viel mehr den Hintergedanken an ein Fickdate. Wenn du also auch auf der Suche nach einem Sextreffen bist und es mit einer Transe treiben möchtest, bist du im ShemaleParadies sprichwörtlich im Paradies!

Warum nicht alle Transenchats seriös und vertrauenswürdig sind

Leider ist es so, dass sich gerade im Dating-Markt und in der Erotikbranche viele schwarze Schafe tummeln, die es nur darauf abgesehen haben, dich zu betrügen. Immer wieder ließt man in den Medien von betrügerischen Aktivitäten auf Datingportalen, Fake-User auf Sexseiten und moderierten Profilen. Wir möchten mit unserer Recherche dem entgegenwirken und haben uns auf die Suche nach seriösen Transenchats gemacht.

Nicht alle Transen Chats sind vertrauenswürdig

In vielen Plattformen, besonders in denen, die sehr stark mit einem kostenlosen TS-Chat werben, gibt es sehr viele moderierte Profile, die nicht echt sind. Dahinter stecken oftmals Agenturen von Schreibern, die den ganzen Tag dir vorgaukeln mit einem TS-Girl zu schreiben. Die Absicht dahinter: Jede Nachricht kostet dich Geld. Also hält man dich bloß lange bei der Stange, damit du auch immer wieder schön dein digitales Konto auffüllst und die Betreiber sich eine goldene Nase verdienen.

Doch nicht alle Chatseiten die Geld kosten sind auch unseriös. Stattdessen ist es so, dass die Betreiber mit den Einnahmen auch ihre Kosten deckeln und Werbung machen um noch mehr TS-Weiber in den Chat zu bekommen. Außerdem möchte man ein modernes Chaterlebnis bieten, was dazu führt, dass man auch Entwickler, Support und weitere Mitarbeiter einstellen muss, die sich dann um die Seite und um die User kümmern.

Kurz gesagt: Nur weil ein TS-Chat Geld kostet, ist er noch lange nicht unseriös. Aber auch unseriöse Anbieter kosten Geld.

Was du in einem TS Chat erleben wirst und was du auf keinen Fall erleben wirst

Sobald man sich entscheidet einen TS Chat zu suchen und diesen auch zu nutzen, hat man unterschiedliche Erwartungen. Die einen denken an erotische Unterhaltungen, andere denken an wilden Camsex mit den Pimmelweibern und wiederum andere haben die freudige Erwartung von einem Sextreffen mit einer Shemale oder einem Ladyboy, um dann bei einem Livesextreffen perversen Transensex zu haben.

In Shemalechats findest du nicht nur Transenchatter, sondern auch Sexkontakte

Doch welche Erwartungen werden erfüllt und von welchen Gedanken sollte man sich schnellstmöglich trennen? Hierzu kann man tatsächlich keine pauschale Antwort geben, denn es kommt ja auch immer auf die anderen User im Transsexuellenchat an.

Welche Erwartung zu 100% erfüllt wird, sind die erotischen Unterhaltungen. Denn dafür gibt es den Erotikchat schließlich. Um Nachrichten in Echtzeit auszutauschen und dass auch in einem öffentlichen Raum. Von diesem Ziel brauchst du dich also nicht abzuwenden.

Anders sieht es mit dem Transen-Camsex aus. Zwar bieten dir moderne Seiten wie Big7 auch die Möglichkeit vom Camsex, aber nicht alle Plattformen bieten dir eine solche Funktion an. Außerdem wollen auch nicht alle TS-Ladies gleich vor die Webcam und mit ihrem Chatpartner oder ihrer Chatpartnerin Webcamsex haben. Trotzdem stehen die Chancen hier gut, denn aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass besonders auf Chatseiten wie Big7 die Livecam Funktion besonders gerne benutzt wird.

Sind denn Sextreffen mit Shemales und Ladyboys über einen Tranny-Chat möglich?

Ja, durchaus gibt es einige Shemales, Ladyboys und Trannys, die auch einem Sextreffen gegenüber nicht abgeneigt sind und sich mit fremden Männern aus dem Livechat verabreden. Ihnen reicht es oft nicht nur eine sexuelle Unterhaltung zu führen, sondern wollen sie ihre Fantasien am liebsten auch gleich in die Tat umsetzen.

Du solltest hierbei allerdings beachten, dass nicht alle Trannys, Shemales und Ladyboys so ticken und sich zu einem Sexdate verabreden. Du solltest ein „Nein“ akzeptieren und deine Suche fortsetzen. Fündig wird man mit Sicherheit, es braucht eben manchmal nur ein wenig länger.

Was einen guten Shemale Chat ausmacht – wichtige Faktoren

Was macht eigentlich einen guten Transenchat aus?

Doch wie bewertet man eigentlich, ob es sich um einen guten oder um einen schlechten Shemale Chat handelt? Ganz einfach: Man nutzt Faktoren, die einem sagen, ob es gut oder schlecht ist. Wir haben zum Beispiel insbesondere darauf geachtet, dass man sich in einem Ladyboy Chat kostenlos anmelden kann. Dieser Weg ermöglicht es neuen Usern und Userinnen herauszufinden, welche anderen Mitglieder noch im Onlinechat unterwegs sind, welche TSGirls einen erwarten und wie viele von ihnen überhaupt noch aktiv sind.

Man sollte also nicht direkt in ein Abo gezwungen werden oder Geld bezahlen müssen, nur um sich umzuschauen und den ersten Eindruck zu gewinnen.

Natürlich haben wir auch den Faktor „aktive Mitglieder“ genutzt um herauszufinden, ob wir einen TS Chat empfehlen können oder nicht. Denn am Ende ist ein Chat nur so gut wie seine Mitglieder – und wenn keine vorhanden sind, kann ein Internetchat auch nicht gut sein. Bei den von uns empfohlenen Shemalechats findest du also stets aktive Mitglieder.

Ebenso haben wir bei unseren Recherchearbeiten auf die Funktionen geachtet die eine Seite dir bietet. Zwar ist ein Chat noch immer der simple Textchat zum austauschen von Textnachrichten, wir sind aber der Meinung dass man in Zeiten von schnellem Internet und moderner Technik auch ruhig Zusatzfunktionen wie einem Camchat anbieten kann. Oder zumindest die Möglichkeit, dass einer der beiden Chatuser die Webcam aktivieren kann.

Wer die Wahl hat: Kostenlose Transenchats oder Premium Ladyboychats

Am Anfang unserer Recherche waren wir der Meinung dass es zwei verschiedene Lager gibt: Die kostenlosen Angebote und die kostenpflichtigen Seiten. Tatsächlich ist dem auch so, allerdings hat sich gezeigt, dass es fast keine empfehlenswerten Chatanbieter gibt, die kostenfrei sind.

Der Grund ist, dass wir zu viele Betrüger und Fakeuser gesehen haben, die in den gratis Transenchats ihr Unwesen getrieben haben. Dabei versuchen die Fakeuser an persönliche Daten ranzukommen und auch Bilder oder Videos zu bekommen – natürlich ohne Gegenleistung. Und das, innerhalb kürzester Zeit, ohne dass man wirklich miteinander geschrieben und Nachrichten ausgetauscht hat.

Premium Ladyboychats sind dagegen um ein vielfaches sicherer. Man weiß ja auch nie, was mit den versendeten Sexbildern und Sexvideos am Ende passiert. Das gute an einem Premium Transgenerchat ist, dass man hier weiß, dass die User und Userinnen auf ihre Echtheit geprüft wurden und es sich um reale Personen handelt, die sich nicht als eine andere Person ausgibt. Außerdem steht in einem Premiumchat immer ein Support zur Seite, der bei Fragen oder Problemen hilft. Darüberhinaus wird bei den Premiumportalen die modernste Technik eingesetzt, was dazu führt dass man beim Webcamsex immer eine hervorragende Qualität auf den Monitor bekommt.

Natürlich ist es jedem freihgestellt, einen kostenlosen TS Chat zu nutzen, doch leider sind unsere Erfahrungen eher negativ.

Weitere interessante Artikel

Erotikportale & Sexportale: In diesen Sextreff Seiten findest du Sexdates auf Knopfdruck

Admin

BDSM Kontakte & BDSM Dates – Diese Seiten helfen dir zum BDSM Treffen in deiner Region!

Admin